Unsere Grundwerte

Das oberste Ziel der VIVATIS Gruppe besteht darin, ein ehrlicher, verlässlicher, authentischer und transparenter Partner für Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sowie die gesamte Umwelt zu sein.
Als berechenbarer Partner übernehmen wir Verantwortung in der täglichen Zusammenarbeit und im Umgang mit unseren Anspruchsgruppen.

Die Unternehmensgruppe verfolgt eine konsequente Qualitäts- und Wachstumspolitik. Wir verstehen uns als ein innovatives Unternehmen mit starken Marken am Puls der Zeit. Wir sind ein wichtiger Trendsetter und Impulsgeber in der Nahrungsmittelbranche in Österreich und über die heimischen Grenzen hinaus.

Die vier zentralen Bausteine unseres Unternehmensleitbilds – Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Transparenz und Authentizität – bekräftigen die gemeinsame Identität der Unternehmensgruppe.

Compliance

VIVATIS Holding AG steht für Integrität und die Einhaltung von Gesetzen. Compliance bedeutet für uns, dass wir die Verantwortung für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen gemeinsam übernehmen. Wir handeln im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen und Vorschriften.

Wenn etwas falsch läuft, ist es wichtig, dies anzusprechen. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, aber auch Geschäftspartner dazu, uns Hinweise auf mögliche Missstände im Unternehmen zu geben. Jeder Hinweis ist wichtig und gibt uns die Möglichkeit, Verstößen entgegenzuwirken und zukünftig zu verhindern und uns dadurch zu verbessern.

Hinweise können über die VIVATIS Hinweisgeberplattform abgegeben werden.

Zur Hinweisgeberplattform

Nachhaltigkeit auf ganzer Linie

Für die VIVATIS-Gruppe sind ein schonender Ressourceneinsatz und der umfassende und nachhaltige Schutz der Umwelt zentrale Bestandteile der Unternehmenskultur. Sie setzt soweit wie möglich auf Rohstoffe aus der Region. In den Betriebsabläufen wird ein hohes Augenmerk auf moderne Produktionsanlagen und -verfahren sowie auf ressourcenschonende und energieeffiziente Abläufe geachtet. Dabei bezieht VIVATIS ausschließlich Strom aus nachhaltigen Quellen. In der gesamten Logistikkette setzt VIVATIS auf CO2-Einsparungen, bei externen Partnern und beim eigenen Fuhrpark. Wärmerückgewinnung, Wasseraufbereitung und energieeffiziente Beleuchtungstechnologien gehören zu den Standards in allen Betrieben der Gruppe.
Beispielsweise leisten seit Ende 2018 die Tierkörperverwertungsbetriebe in Oberösterreich und der Steiermark einen besonderen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Die Abwärme aus dem Produktionsprozess wird dabei jeweils in das lokale Fernwärmenetz eingespeist.

Die Themen Regionalität, Bio und Nachhaltigkeit werden auch in den Produkten umgesetzt.