Tierkörperverwertungen

Täglich im Einsatz für eine saubere Umwelt

Die Tierkörperverwertungsgesellschaften Burgenland (BTKV), OÖ (TKV OÖ) und Steiermark (ST.TKV) sind Spezialunternehmen für die Beratung, Sammlung, Aufbereitung, Verwertung und Beseitigung tierischer Nebenprodukte, die lebensmitteltauglich geschlachtet, aber nicht mehr als Nahrungsmittel verwendet werden.

Zusätzlich übernehmen sie auch öffentliche Aufgaben wie den Seuchenschutz.

Burgenländische TIERKÖRPERVERWERTUNG

  • Sammlung von tierischen Nebenprodukten aller Kategorien inkl. Falltiere und Verarbeitung von tierischen Nebenprodukten der Kategorie I
  • Produktion und Verwertung von Fleischknochenmehl (MBM) und tierischem Fett der Kategorie I
Burgenländische Tierkörperverwertungsgesellschaft m.b.H
Industriegebiet 1
A-7321 Unterfrauenhaid
Tel.: +43/2619/7246Fax: +43/2619/7246-17www.btkv.at

Steirische Tierkörperverwertung

  • Sammlung tierischer Nebenprodukte aller Kategorien inkl. Falltiere und Verarbeitung von tierischen Nebenprodukten der Kategorie III
  • Erzeugung und Verwertung von verarbeiteten tierischen Proteinen (PAP) und tierischem Fett der Kategorie III
Steirische Tierkörperverwertungsgesellschaft m.b. H. & Co KG
Landscha 8
A-8424 Gabersdorf
Tel.: +43/3453/2510Fax: +43/3453/2510-68www.sttkv.at

TKV Oberösterreich GmbH

  • Verarbeitung von tierischen Nebenprodukten/Schlachtabfällen der Kategorie 3 zu tierischem Fett und Protein (PAP)
  • Verarbeitung von Blut zu Blutmehl der Kategorie 3
  • Sammlung, Umladung und Abtransport der Kategorie 1- (Falltiere) und Kategorie 2-Materialien zur Burgenländischen Tierkörperverwertung