Vivatis Holding AG

Datenschutzerklärung der VIVATIS Holding AG

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist und ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes. Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die VIVATIS Holding AG. Sie erreichen uns unter datenschutz@vivatis.at.

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer der Website und/oder als Kunde durch Ihre Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages, zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Abwicklung Ihrer Anfrage bzw. zur Vertragsabwicklung. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist somit die Vertragsanbahnung bzw. -erfüllung, Ihre konkludente Einwilligung zur Datenverarbeitung, die Sie durch Ihre Anfrage erteilt haben bzw. unser berechtigtes Interesse, Sie zur Erledigung Ihrer Anfrage zu kontaktieren.

Soweit Sie uns als Nutzer unsere Website und/oder Kunde personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung von Verträgen und für die technische Administration.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde zuvor eingewilligt haben. Als Nutzer der Website und/oder Kunde haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu schriftlich an datenschutz@vivatis.at.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird, jeweils unter Wahrung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an datenschutz@vivatis.at. Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtigstellen. Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies unter datenschutz@vivatis.at mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen, soweit nicht zwingende rechtliche Gründe wie zum Beispiel gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die österreichische Datenschutzbehörde zuständig.

 

Cookie-Policy

1. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung keine Ihrer personenbezogenen Daten. Zur besseren Nutzung ist es aber von Vorteil, wenn Cookies temporär gespeichert werden, weswegen Sie beim Erstaufruf der Webseite dazu um Ihre Einwilligung gebeten werden. Sie sind aber nicht verpflichtet, diese Einwilligung abzugeben und können die Webseite auch ohne Einwilligung – wenn auch unter Umständen eingeschränkt – nutzen.

2. Sollten Sie beim Aufruf unserer Webseite Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Speicherung und Nutzung bzw zum Einsatz von Cookies erteilt haben, so verwenden unsere Webseiten an mehreren Stellen Cookies. Sie dienen dem Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dabei werden die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erhoben und gespeichert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Folgende Cookies werden von uns gesetzt:

•    Google Analytics

3. In Ihren Browsereinstellungen können Sie außerdem festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Unsere Auftragsverarbeiter sorgen durch geeignete und dem Stand der Technik entsprechenden technische und organisatorische Maßnahmen ebenfalls für die Sicherheit Ihrer Daten. Es ist unseren Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für andere als die Überlassungszwecke zu nutzen.]

5. Die Verwendung von Cookies ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ist auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht daher keine Verpflichtung, Cookies zu verwenden oder deren Verwendung zuzulassen. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist nur die dazu von Ihnen erteilte Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Wird die Einwilligung nicht erteilt, unterbleibt die Verwendung von Cookies.

6. Sie können die uns erteilte Einwilligung zum Einsatz von Cookies jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen. Sie können uns dazu entweder ein E-Mail an … [E-Mail einfügen] oder einen Brief an … [Postadresse einfügen] schicken oder telefonisch mit uns unter der Nummer … [Telefonnummer einfügen] Kontakt aufnehmen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass alle bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitungen/Übermittlungen weiterhin rechtmäßig bleiben.

7. Wir möchten Sie außerdem noch auf nachstehende Rechte hinweisen, die Ihnen als Betroffenem nach der DSGVO bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zustehen:

•    Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art 15 DSGVO

•    Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO

•    Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO

•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO

•    Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO

•    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art 21 DSGVO

Des Weiteren haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben. Diesbezüglich verweisen wir auch auf die unter dem Link https://www.dsb.gv.at/ abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde.